Einfach aktuell!

SDG Lochbild bei Scania ab Werk

01. Januar 2015

Seit Anfang des Jahres ist es möglich, bei Scania 6x2 und 4x2-Fahrgestellen
zusätzlich zu dem Standard-Lochbild das SDG Lochbild direkt ab Werk zu bestellen.

Das passgenau abgestimmte SDG Lochbild verkürzt die Montagezeit erheblich,
da sämtliche Montagelöcher im Fahrgestell vorhanden sind und bisherige notwendige Bohrarbeiten entfallen.

Außerdem wird die Oberflächenqualität des Gesamtfahrzeugs erhöht, da der Fahrgestellrahmen nicht nachträglich gebohrt wird und somit der Korrosionsschutz optimal erhalten bleibt.

Die zusätzlichen Bohrungen zur Befestigung der SDG-Anbauteile befinden sich hauptsächlich im vorderen und hinteren Bereich des Fahrgestellrahmens und sind auf sämtliche SDG Ausführungen passgenau abgestimmt.

Das SDG Lochbild ist verfügbar für die Scania Standardtypen 1-12
mit Radständen 4700 mm, 4900 mm, 5500 mm und 5700 mm.

 

Fragen Sie Ihren Scania Partner in Deutschland, Österreich und in der Schweiz nach BDF-Komplettfahrzeugen aus einer Hand!

nach oben