Einfach aktuell!

Erweiterung der Partnerschaft mit Scania

02. Februar 2017

03. Februar 2017

Ab 2017 wird die bestehende Partnerschaft zwischen Scania und SDG erweitert. Ab sofort stehen 5 zusätzliche BDF Wechselrahmen-Ausführungen zur Verfügung. Mit diesen nun 12 Typen werden alle marktüblichen Wechselverkehrsanforderungen sowohl auf dem „bewährten“ Fahrgestell, sowie auch auf dem Scania der neuen Generation abgedeckt.

Im Rahmen der Partnerschaft kann der Kunde das Scania LKW-Fahrgestell mit einem SDG-Wechselrahmen-Aufbau in nur einem kaufmännischen Prozess mit einem Gesamtpreis „aus einer Hand“ kaufen. Die Auswahl ist groß: Mit 12 Wechselrahmen-Typen werden die Abstellhöhen 970 bis 1.320 mm und die Behälterlängen 7.150 bis 7.820 mm abgedeckt.

Die Vorteile der Wechselsysteme ergeben sich u.a. durch: 

  • langfristigen und hochwertigen Korrosionsschutz durch feuerverzinkte Bauteile
  • Umfangreiche optionale Ausstattungsmöglichkeiten
  • hervorragende Wirtschaftlichkeit
  • hohe Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit
  • langjährige Erfahrung im Wechsel- und Aufbaugeschäft


Ausführliche Informationen zu den Wechselrahmen Ausführungen erhalten Sie bei Ihrem Scania Verkäufer vor Ort, oder wenden Sie sich an den SDG – Ansprechpartner:

Gerhard Otterpohl
Vertriebsleitung

Tel.: +49 (0)521 / 557717-62
Fax: +49 (0)521 / 557717-61
otterpohl.gerhard(at)sdg-modultechnik.de

 

 

nach oben